Herzlich willkommen auf unserer Internetseite

Durch die Egge in Werther

Der RC Teuto lädt herzlich zur nächsten Winterwanderung ein.
Treffpunkt ist am Sonntag 8.12.2019, um 10 Uhr an der Radstation am Haller Bahnhof zu gemeinschaftlicher Abfahrt mit PKWs.

Vom Parkplatz am Haller Schützenberg aus führt die Wanderung vorbei an der Kaffeemühle weiter Richtung Berghagen. Von dort aus geht es rüber in die Werther Egge. Mit einem schönen Ausblick auf Werther wandern wir bis zum Jüdischen Friedhof. Weiter geht es durch den Werther Stadtpark hoch zum Grünen Weg. Über den Storkenberg führt der Rückweg zum Startpunkt.

Die Strecke hat 260 Höhenmetern und ist 9 Kilometer lang. Der Schwierigkeitsgrad der Wanderung ist etwas anspuchvoller.
Es wird passendes Schuhwerk und geeignete Kleidung empfohlen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, Gäste sind herzlich willkommen.

Rückfragen beantwortet Wanderführer Stefan Möller gerne unter Tel. 01520 1934900

Presseberichte Volkswandern

2019-10-08_13-30-48
Haller Kreisblatt

 

STADTRADELN vom 01. September bis 21. September in Halle ...

Link zu einem Bericht auf der Seite der Stadtverwaltung

2019-10-08_13-28-38
Haller Kreisblatt

WhatsApp Image 2019-10-08 at 14.19.23(1)

Westfalen Blatt

 

Presseberichte über Norbert Brauner beim Albextrem in Ottenbach Albextrem Norbert HK

Albextrem Norbert WB-2

 


Westfalen-Blatt                                                                                                Haller Kreisblatt

 

Presseberichte 33. Haller Berg- und Talfahrt 2019

Artikel HK RTF 2019
Haller Kreisblatt

RTF 2019 WB Onlineartikel WB
Westfalen-Blatt

 

Presseberichte vom 34. Volksradfahren 2019

HALLER KREISBLATT
Haller Kreisblatt Artikel 27.5.2019

Online-Artikel

WESTFALEN-BLATT

Westfalenblatt Artikel 27.05.2019

Online-Artikel

 


GPSies Strecken:
22km Strecke   33km Strecke   53km Strecke

Neue Permanente Radtouristik Strecke “ohne Berg- und ohne Tal-Permanente”

Für alle diejenigen die lieber ohne “Berge” fahren möchten, haben wir seit diesem Jahr eine neue Strecke im Programm.
Mit ca. 120 Höhenmetern ist sie deutlich flacher als unsere “Haller Berg- und Tal-Permanente”. Im Uhrzeigersinn führt sie vom Sportpark in Halle aus Richtung Süden nach Isselhorst. Auf möglichst verkehrsarmen Straßen führt sie vorbei am ehemaligen Militärflughafen und über die Flüsschen Dalke und Wapel duch den ”Grüngürtel” von Gütersloh und Rheda. Danach geht es durch Herzebrock, hier gibt es nach etwa 40km die Möglichkeit einer Kaffeepause. Südlich der Ems und Harsewinkel verläuft die Strecke über Greffen, Kölkebeck und Hörste zurück nach Halle.
Wir hoffen die Stecke gefällt, und möchten Euch einladen sie einmal unter die Räder zu nehmen.

weitere Info´s

20. Haller Volkswandern Presseberichte

Westfalen Blatt
Westfalen Blatt
Haller Kreisblatt
Haller Kreisblatt
Zu den Strecken 9km, 11km und 14km

Aus der Lokalpresse:
Zeitungsartikel Haller Kreisblatt
Zeitungsartikel Westfalen Blatt

Vorstand 2018

Der neue Vorstand: v.l.:  Fachwart Radwandern: Artur Rusnok, Pressewartin: Ingeborg Vogt, 1. Vorsitzender: Lothar Breiter,
2. Vorsitzender: Stefan Möller, Schriftführer: Jochen Lemcke, Kassenwart: Manfred Knehans, Fachwart Radtouristik: Frank Müller

 


© 2019 RC TEUTO Halle